26.03.2019, 12:20 Uhr

Ein Tag für die Tiere Ostern im Tierheim Winhöring

Wer will niedliche Lamas führen? Im Tierheim geht das. (Foto: Tierheim Winhöring)Wer will niedliche Lamas führen? Im Tierheim geht das. (Foto: Tierheim Winhöring)

Am 7. April können alle Kinder fleißig suchen und sich über die Geschenke des Osterhasen freuen

WINHÖRING. Wie jedes Jahr kommt der Osterhase auch heuer im Tierheim vorbeigehoppelt. Er wird am Sonntag, 7. April, kleine Überraschungen auf dem Tierheimgelände verteilen. Ab 14 Uhr geht es los: Da können alle Kinder fleißig suchen und sich über die Geschenke des Osterhasen freuen.

Auch die Lamas vom Seminar- und Erlebnishof Zallinger sind wieder mit dabei. Sie dürfen besucht werden und es sind auch kleine Lama-Wanderungen rund um das Tierheim geplant. Kinder ab 3 Jahren können in Begleitung eines Erziehungsberechtigen bereits selbst ein Lama führen. Und natürlich dürfen die Tiere auch von groß und klein ohne Altersbeschränkung gestreichelt werden. „Wir freuen uns auf viele Besucher, die zu uns ins Tierheim und den Lamas kommen,“ so Sabine Zallinger. „Natürlich werden wir den Tieren zwischendrin genug Ruhepausen gönnen, sodass der Tag auch für Sie nicht zu anstrengend wird.“

Neben Führungen durch das Tierheim und Besuchen der Tiere kann man auf dem Flohmarkt nebenbei „shoppen“ gehen und gleichzeitig Gutes für die Tiere tun. Die Kinder können beim Bastelprogramm gemeinsam kreativ sein. Für den kleinen oder großen Hunger gibt es gespendete Kuchen und Speisen an der heißen Theke.

Ein Aufruf am Schluss: Wer noch mithelfen will oder einen Kuchen spenden will, ist herzlich willkommen.

Natürlich kommt der gesamte Erlös des Ostermarkts zu 100 Prozent den Tieren im Tierheim Winhöring zu Gute. Deshalb zögern Sie nicht und besuchen die tierische Veranstaltung. Ihr Besuch ermöglicht aktive Tierschutzarbeit!

Infos und das Programm unter www.tierheim-winhoering.de.


0 Kommentare