29.06.2017, 10:18 Uhr

Justiz Schusswaffengebrauch in Georgensgmünd: Prozess gegen Reichsbürger beginnt am 29. August

Foto: 123rf.com (Foto:Schmid)Foto: 123rf.com (Foto:Schmid)

Mit Verfügung vom 28. Juni hat die Vorsitzende des Schwurgerichts des Landgerichts Nürnberg-Fürth Termine bestimmt, an welchen die Hauptverhandlung wegen des Schusswaffengebrauchs gegen Polizeibeamte in Georgensgmünddurchgeführt werden soll.

GEORGENSGMÜND Sie hat im Voraus konkrete Regelungen getroffen, um eine sichere und störungsfreie Hauptverhandlung zu ermöglichen und zeitgleich die Akkreditierungsbedingungen für Medienvertreter und Journalisten festgelegt.

Im Zeitraum vom 29. August bis 18. Oktober 2017 sollen zwölf Verhandlungstage stattfinden. Es hängt vom Verlauf der Beweisaufnahme ab, ob bis zum 18. Oktober ein Urteil ergehen kann oder über diesen Zeitpunkt hinaus Fortsetzungstermine anberaumt werden müssen. Die Sitzung findet jeweils im Sitzungssaal 600 statt und beginnt jeweils um 9 Uhr. Etwaige Änderungen werden rechtzeitig und durch Aushang bekannt gemacht.


0 Kommentare