26.04.2017, 13:04 Uhr

'Germany's next Topmodel' 2017 Heidi Klum schickt ihre Models erst ins Puppenhaus und dann ins Hamsterrad

Wie passt ein Model mit 1,80 Meter Größe in ein winziges Puppenhaus? Die Antwort: Nur in einem Märchen. „Meine Models verwandeln sich diese Woche in Alice aus ‚Alice im Wunderland‘“, erklärt Heidi Klum das Shooting der zwölften Folge von "Germany's next Topmodel, die am Donnerstag, 27. April, um 20.15 Uhr auf Prosieben ausgestrahlt wird.

DEUTSCHLAND „Dabei verkörpern sie aber nicht das kleine liebe Mädchen, das wir aus der Geschichte kennen, sondern eine Alice mit verschiedenen Facetten“, so Heidi Klum. Happy, wütend, traurig – für das Shooting müssen die Models als Alice auf engstem Raum im kleinen Puppenhaus die richtige Pose finden und dabei ausdrucksstark eine bestimmte Emotion zeigen. Anh „Ich habe die letzte halbe Stunde nur Klaviermusik gehört, damit ich in die richtige Stimmung komme, traurig werde und am Set weinen kann“, erklärt die 25-jährige Anh aus Berlin. 

Der große Auftritt

Wer gewinnt einen der größten Jobs der Staffel? Das Opel-Casting steht an. „Jetzt kommen die ganz, ganz großen Jobs. Solch eine riesige Medienkampagne hat ein großes Gewicht“, erzählt Team-Chef Thomas Hayo. Letztes Jahr kam die Gewinnerin der Opel-Challenge aus Team Michael. Kann Team Thomas dieses Jahr den Ausgleich machen?

Die Konkurrenz schläft nicht

„Team Michael gewinnt natürlich. Team Thomas kann weg“, macht Anh drei Wochen vor dem Finale eine Kampfansage. Die neun Models aus Team Thomas und Team Michael kommen dem Titel „Germany’s next Topmodel“ 2017 immer näher. Vor dem Entscheidungswalk in einem großen Hamsterrad spekulieren die Models. „Unser Team ist vier Wochen in Folge vollzählig geblieben. Es wäre auf jeden Fall cool, wenn das so bleibt", so Sabine aus Team Thomas.

Folgende Mädchen sind noch im Rennen:

Team Michael (weiß):

Anh (25) aus Berlin, Carina (19) aus München, Leticia (18) aus Ingolstadt und Romina (20) aus Hambrücken

Team Thomas (schwarz)

Céline (18) aus Koblenz, Lynn (18) aus Beckum, Maja (19) aus Langen, Sabine (23) aus München und Serlina (22) aus Koblenz


0 Kommentare