Ottfried (Otti) Fischer

Er ist der Bulle von Tölz, Pfarrer Braun oder Sir Quickly. Er ist eine bayerische Fernsehlegende. Ottfried (Otti) Fischer hast das Fernsehen vor allem im Alpenraum geprägt wie kaum ein anderer. Und nicht nur das. Der gebürtige Untergriesbacher aus dem Landkreis Passau ist auch in der deutschen Kabarettszene ein Schwergewicht.

Otti Fischer, Jahrgang 1953,  wuchs auf einem Bauernhof in Ornatsöd auf. Er besuchte das Maristengymnasium in Fürstenzell, und studierte auf Wunsch seines Vaters Rechtswissenschaften an der LMU in München. Aber nicht lange.

1978 gründete Ottfried Fischer eine Kabarettgruppe in München, 1983 wurde sein komödiantisches Talent  von Kabarettist Werner Schneyder entdeckt. Über die Jahre etablierte sich Ottfried Fischer in der Kabarettszene, unter anderem mit eigenen Programmen in der bekannten Münchner Lach- und Schießgesellschaft.

Dem großen Publikum bekannt wurde Otti Fischer aber durch Franz Xaver Bogner. Der bayerische Kultregisseur (Café Meineid, Zur Freiheit, München 7)  gab ihm 1985 die Hauptrolle in „Irgendwie&Sowieso“, in der er an der Seite von Elmar Wepper, Bruno Jonas, Michaela May, Olivia Pascal, Robert Giggenbach und Toni Berger als Sir Quickly mit den  Problemen als junger Erwachsener in der oberbayerischen Provinz der 1960er Jahre konfrontiert wird. Es folgten im Laufe der Jahre diverse Rollen in Produktionen des Bayerischen Rundfunks. Seine bekannteste Rolle bekam Ottfried Fischer 1995 in "Der Bulle von Tölz" als kauziger Kriminalhauptkommissar Benno Berghammer, der in der Pension seiner verwitweten Mutter Resi, gespielt von Ruth Drexel, lebt. Die Erfolgsserie, die Sat1 und dem ORF enorme Einschaltquoten bescherte, endete mit dem Tod Drexels 2009.

Weitere Erfolge erzielte Ottfried Fischer als Pfundskerl in Hamburg oder Pfarrer Braun, einer deutschen Adaption von Chestertons Pater Brown, den einst auch Heinz Rühmann spielte.

2008 machte Ottfried Fischer seine Parkinson-Erkrankung öffentlich, was ihn aber die folgenden Jahre nicht von Bühnenauftritten abhielt. Mittlerweile ist er nur noch selten im TV zu sehen, er lebt mit seiner Frau in einem Stadthaus in Passau. - lai

Auch interessant:

Themen: