23.01.2018, 20:07 Uhr

Entscheidung gefallen Marco Sturm nominiert Olympia-Kader - Stefan Loibl auf Abruf

Stefan Loibl von den Straubing Tigers (Foto: Harry Schindler)Stefan Loibl von den Straubing Tigers (Foto: Harry Schindler)

Bundestrainer Marco Sturm wird mit einem Team aus 25 Profis am Olympischen Eishockey-Turnier von Pyeongchang (09.-25. Februar) teilnehmen.

STRAUBING Bundestrainer Marco Sturm wird mit einem Team aus 25 Profis am Olympischen Eishockey-Turnier von Pyeongchang (09.-25. Februar) teilnehmen. Tigers-Stürmer Stefan Loibl ist auf Abruf nominiert worden.

„Die Nominierung auf Abruf gönnen wir Stefan und seiner Familie von ganzem Herzen. Dass das so schnell gegangen ist, ist einzig auf seinen Ehrgeiz, seinen Charakter und sein Talent zurückzuführen. Ich bin sehr stolz auf ihn“, sagt Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers. 

 

Die deutsche Auswahl bezieht ab Samstag, 3. Februar, ihr Trainingslager in Füssen. Die olympische Generalprobe findet am 6. Februar (18.30 Uhr) im schweizerischen Kloten gegen den Gastgeber statt. Am 7. Februar reist der gesamte 36köpfige deutsche Tross vom Münchener Flughafen aus in Richtung Südkorea.

Der deutsche Kader im Überblick:

Tor: Danny Aus den Birken, Dennis Endras und Timo Pielmeier.

Verteidigung: Denis Reul, Daryl Boyle, Christian Ehrhoff, Yannic Seidenberg, Björn Krupp, Jonas Müller, Frank Hördler und Moritz Müller.

Sturm: Brooks Macek, Marcus Kink, Matthias Plachta, Frank Mauer, Patrick Reimer, Yasin Ehliz, Gerrit Fauser, Patrick Hager, Felix Schütz, Marcel Goc, Dominik Kahun, Leon Pföderl, David Wolf und Marcel Nöbels.


0 Kommentare