11.10.2020, 22:35 Uhr

Sport „Tennis Fast Learning“ – eine Erfolgsgeschichte beim 1. FC Schwandorf

 Foto: Carolin Mathes Foto: Carolin Mathes

Als Abteilungsleiter Maximilian Schneid, Sportwartin Carolin Mathes und Trainerin Dominika Klail im Frühjahr 2018 in der Tennis-Base des Bayerischen Tennisverbands in Oberhaching einen Lehrgang zu den Fast-Learning-Kursen besuchten, glaubte noch niemand daran, dass diese Kurse innerhalb der folgenden zwei Jahre zu einem solchen Zulauf in der Tennisabteilung führen würden.

Schwandorf. Das Trainingsprogramm, bei dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von der ersten Stunde an miteinander spielen, besteht aus mehreren Kursteilen. Im ersten Kurs beispielsweise erlernen die Spielerinnen und Spieler nacheinander die fünf Grundschläge Vorhand, Rückhand, Aufschlag, Vorhand- und Rückhandvolley die gegen Ende des Kurses bereits im Doppel angewandt werden können. Dadurch, dass am Anfang mit langsameren Bällen trainiert wird, kommen bereits ab der ersten Stunde Ballwechsel zustande. In Kurs 2 werden dann die erlernten Fähigkeiten verfeinert und können auch gezielt im Einzel angewendet werden.

Ein zusätzlicher Pluspunkt: Man benötigt weder einen eigenen Schläger oder Bälle, noch eine Mitgliedschaft im Verein. Sollte man also nach dem ersten Kurs feststellen, dass man diese Sportart doch nicht weiter ausüben möchte, ist man an nichts gebunden. Die Zahlen zeigen jedoch deutlich, dass dies nur selten der Fall ist.

Seit 2018 veranstaltete der 1. FC Schwandorf insgesamt zwölf Fast-LearningI-Kurse (zwei davon auf der Anlage des TC Leonberg) und neun Fast-Learning-II-Weiterführungskurse. 86 Erwachsene konnte Trainerin Carolin Mathes seitdem an den Tennissport heranführen, von denen Sage und Schreibe knapp 50 Mitglied in der Tennisabteilung wurden. Besonders erfreulich sei laut Abteilungsleiter Maximilian Schneid, dass es nicht bei den 50 Neuaufnahmen geblieben ist. Bei einigen von ihnen traten auch die Partner oder die ganze Familie dem Verein bei. Die Abteilung wird auf jeden Fall auch weiterhin an dieses Erfolgskonzept anknüpfen.

Bereits am 14. November startet der nächste Kurs I im Sportcenter Schwandorf (Tennishalle) an der Wackersdorfer Straße 90. Infos und Anmeldung im Internet www.tennis-people.com/fc-schwandorf oder per Mail an Carolin Mathes (tennis.fcschwandorf@gmail.com) unter Angabe des Namens und der Handynummer. An fünf Wochenenden vom 14. November bis 13. Dezember wird jeweils am Samstag von 10 bis 11 Uhr und am Sonntag von 11 bis 12 Uhr in der Gruppe unter Anleitung eines Trainers das Tennisspielen erlernt. Die Kursgebühr beträgt 149 Euro. Schläger und Bälle stellt der FC zur Verfügung. Es sind nur saubere Sportschuhe mitzubringen.


0 Kommentare