17.02.2019, 22:29 Uhr

Tanzwütig Die Faschings-Boogie-Party war ein riesiger Erfolg

Foto: Siegfried Fickenscher (Foto: Siegfried Fickenscher)Foto: Siegfried Fickenscher (Foto: Siegfried Fickenscher)

Die Boogie-Party der Boogie-Babies am Samstag, 16. Februar, in Fronberg war wieder einmal eine gelungene Veranstaltung. Circa 100 tanzwütige Boogie-Freunde trafen zusammen, um gemeinsam bei temporeicher Musik ihrem Hobby zu frönen.

SCHWANDORF Zu den Tänzern verschiedenster Vereine aus der näheren Umgebung gesellte sich eine Gruppe junger Tänzer aus dem sächsischen Zwönitz, die Ihren Trainingsaufenthalt in Bodenwöhr mit der Teilnahme an der Faschingsparty verbunden haben. Sie konnten durch kleine Einlagen und Ihren jugendlichen Elan immer wieder die Aufmerksamkeit auf sich lenken und ernteten dann dafür auch entsprechenden Applaus.

Die längste Anfahrt hatte eine kleine Abordnung des 1. Rock’n’Roll Club Gießen auf sich genommen, um dabei zu sein und gleichzeitig etwas Werbung zu machen für das Oldie-Weekend in Wettenberg.

Der Höhepunkt des Abends war der Auftritt der Deutschen Meister Kerstin Engel und Johannes Hien. Sie durften die Tanzfläche auch diesmal nicht ohne Zugabe verlassen.

Angeheizt von guter Musik, für die DJ Rockin‘ Daddy verantwortlich zeichnete, war die Tanzfläche bis über Mitternacht hinaus immer gut gefüllt.

Für alle, die bei der nächsten Boogie-Party dabei sein und den Spaß am Boogie und Swing selbst erleben wollen, bieten die Boogie-Babies ab dem 10. März bis zum 4. April einen Grundkurs in Bodenwöhr an. Informationen zum Kurs und zur Anmeldung findet man im Internet unter www.boogie-babies.de oder unter der Telefonnummer 09436/ 903164.


0 Kommentare