22.08.2018, 12:44 Uhr

25.000. Besucher begrüßt Heißer Sommer treibt die Besucherzahlen im Panoramabad in Wackersdorf nach oben

Bürgermeister Thomas Falter begrüßt Familie Rester als 25.000. Besucher des Panoramabades. Bauhofleiter Volker Keil sowie Josef Kehl und Marco Bayerl (Angestellte des Panoramabades) gratulieren ebenfalls. (Foto: Gemeinde Wackersdorf)Bürgermeister Thomas Falter begrüßt Familie Rester als 25.000. Besucher des Panoramabades. Bauhofleiter Volker Keil sowie Josef Kehl und Marco Bayerl (Angestellte des Panoramabades) gratulieren ebenfalls. (Foto: Gemeinde Wackersdorf)

Die Überraschung und Freude war gleichermaßen groß, als Wackersdorfs Bürgermeister Thomas Falter am Eingang des Panoramabades stand, um den 25.000. Besucher dieser Saison zu begrüßen.

WACKERSDORF Familie Rester aus Steinberg am See zählt seit knapp zehn Jahren zu den Gästen des Panoramabades und nahm nun Glückwünsche sowie eine Familienjahreskarte für die Saison 2019, einen Gutschein für den Kiosk und Rücksäcke für die Kinder entgegen. „Wir sind seit knapp 10 Jahren treue Freibadbesucher, immer mit Familienjahreskarte“, berichtet Mama Bianca. „Unser Sohn Jonas (10) hat hier das Schwimmen gelernt.“ Sein Bruder Elias (3) wird es ihm wahrscheinlich nachmachen. Kein Wunder, das Panoramabad verfügt nicht nur über ein Kleinkinderbecken mit Quellstein und Bachlauf, ein Nichtschwimmerbecken, eine 68 Meter lange Rutsche und ein Sportbecken mit Sprungbrett, sondern auch über 200 Quadratmeter Sandspielplatz. Ideale Voraussetzungen also für Familien. Aber auch darüber hinaus ist bei den immer noch moderaten Eintrittspreisen einiges geboten: Der Schwimmclub Schwandorf bietet jedes Jahr verschiedene Schwimmkurse an. Wer möchte, kann kostenlos an der Wassergymnastik teilnehmen, die drei Mal wöchentlich unter Leitung von Beate Kroneder-Nößner stattfindet.

Der heiße Sommer 2018 hat die Besucherzahlen in die Höhe geschraubt: Im Vorjahr verzeichnete das Panoramabad zum gleichen Zeitraum 20.000 Besucher.


0 Kommentare