12.10.2019, 18:38 Uhr

Kreisjugendtag in Lappersdorf Bei der Sportjugend Regensburg stehen Neuwahlen an

BSJ in Brixen. (Foto: Detlef Staude)BSJ in Brixen. (Foto: Detlef Staude)

Die Neuwahlen der Vorstandschaft der Sportjugend Regensburg stehen im Fokus des Kreisjugendtages. Am Samstag, 19. Oktober, um 10 Uhr, sind die Delegierten aller Jugendleitungen der Sportvereine und der Fachverbände in Stadt und Landkreis Regensburg eingeladen, um die Weichen für die kommenden vier Jahre zu stellen.

LAPPERSDORF Die bisherige Kreisjugendleitung der Bayerischen Sportjugend mit Detlef Staude und Hans Bieletzky an der Spitze blicken auf viele Aktivitäten in den letzten Jahren zurück. Internationale Begegnungen mit Susice und Brixen, vier Clubassistenten-Ausbildungen, Mitarbeit beim Altstadtlauf, Outdoormaßnahmen zum Thema Umweltschutz, Aktionen unter dem Motto „Demokratie leben“, die Mini-WM für Grundschulklassen, ein großes Europa-Projekt zu den Europawahlen und die Arbeit mit jungen Geflüchteten sind Beispiele. Schwerpunkte lagen schließlich in der Qualifikation von Mitarbeitern und der Förderung sportlicher Jugendarbeit mit Zuschüssen. Neben einem Film, Berichten und Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft gibt es auch noch Ehrungen verdienter Mitarbeiter der Sportjugend, eine Verlosung „sportlicher“ Preise und einen Imbiss zur Stärkung.

„Wir bitten alle Jugendleitungen, zahlreich mit ihren Delegierten teilzunehmen“, so der Vorsitzende der BSJ, Detlef Staude. Einladungen mit den Delegiertenzahlen haben die Vereine bereits Mitte September erhalten.


0 Kommentare