09.10.2019, 17:37 Uhr

Glänzende Ergebnisse Regensburger Fechter „rocken“ die Niederbayerische – einmal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze

Balint Szamosi, Sidi Boughalem und Michael Kramp. (Foto: Leo Kramp)Balint Szamosi, Sidi Boughalem und Michael Kramp. (Foto: Leo Kramp)

Den Regensburger Fechtern ist am Wochenende, 5. und 6. Oktober, ein Coup gelungen: Sie erreichten einmal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze bei den offenen Niederbayerischen Meisterschaften.

REGENSBURG Im mit 16 Fechtern am stärksten besetzten Herrenflorett gelang es Balint Szamosi, die Vorrunde mit sieben Siegen ohne Niederlage zu überwinden, während Michael Kramp mit sechs Siegen nur gegen den späteren Sieger Leo Erlacher aus Landshut verlor. Auch im K.o. zeigten die Regensburger keine Schwächen und dominierten das Feld mit deutlichen Siegen.

Dann kam es zum vorgezogenen Finale „Szamosi gegen Kramp“, bei dem sich Michael Kramp mit 15:6 Treffern durchsetzte. In dieser Deutlichkeit war der Sieg nur möglich, weil Balint Szamosi nach mehreren Obmannentscheidungen, mit denen er nicht einverstanden war, im Wesentlichen aufgegeben hatte. Im Finale musste sich Michael Kramp dann dem an diesem Tag überraschend starken Leo Erlacher aus der Vorrunde mit 9:15 geschlagen geben. Silber und Bronze gingen aber an die beiden Regensburger.

Auch am nächsten Tag ging es so weiter für die Domstädter. Im Degen wurde bei 13 Teilnehmern der kraftraubende Modus Jeder gegen Jeden gewählt. Hier gelang es Balint Szamosi mit elf Siegen und einer Niederlage gegen Ingmar Piglosiewicz (Wacker Burghausen) den Meistertitel zu erringen. Mit einer sehr starken Leistung und nur zwei Niederlagen – eine gegen Vereinskamerad Szamosi – wurde der Fünfkämpfer mit einem Treffer knapp vor Harald Rusch vom MTV München niederbayrischer Vizemeister. Sogar der Turnierneuling Sidi Boughalem vom Fechtclub holte sieben Siege und einen erfreulichen sechsten Rang.

Insgesamt darf sich Erfolgstrainer Igor Soroka über glänzende Ergebnisse zu Beginn der neuen Saison freuen.


0 Kommentare