12.03.2019, 11:08 Uhr

Erfolg für Regensburger Eduard und Elisabeth Kumberger werden Bayerische Meister im Standardtanzen

Eduard und Elisabeth Kumberger. (Foto: blitznicht.de)Eduard und Elisabeth Kumberger. (Foto: blitznicht.de)

Landesmeisterschaften der Senioren II und IV am 3. März in München beim TSC Savoy – hier wollten sie ihren letztjährigen Bayerischen Meistertitel in der SEN IV B Standard verteidigen.

REGENSBURG Hoch motiviert zeigten sich Eduard und Elisabeth Kumberger in sehr guter Form. Unterstützt von ihren Trainern Andrea Grabner und Dominik Fenster sowie zahlreich mitgereisten Tanzfreunden aus dem Verein gewannen sie vier der fünf Tänze. Damit wurden sie, wie auch schon im Jahr 2018 Bayerische Meister in der SEN IV B. Laut Beschluss des LTVB stiegen sie hiermit in die nächst höhere (die zweithöchste) Klasse SEN IV A auf. Dies gab ihnen die Möglichkeit, noch am gleichen Tag die Meisterschaft in dieser Klasse mitzutanzen. Nach einer kleinen Verschnaufpause erreichten sie dann in der neuen Klasse mit sieben Paaren über eine Vorrunde das Finale. Sie hatten nichts zu verlieren und konnten befreit auftanzen. Schöne Musik, die Anfeuerungsrufe aus dem Publikum und das gesamte Ambiente bestärkten sie, das Letzte aus sich heraus zu holen, und so waren sie nach dem Finale mit ihrem Auftritt sehr zufrieden. Völlig überraschend erreichten sie den zweiten Platz in der SEN IV A und wurden damit auch noch Bayerische Vizemeister.


0 Kommentare