25.02.2019, 13:00 Uhr

LBS-Oberpfalzcup 2019 Spannende Spiele bei der oberpfälzer Hallenbezirksmeisterschaft der A-Senioren

(Foto:  Bayerischer Fußballverband e. V)(Foto: Bayerischer Fußballverband e. V)

Am Samstagabend, 23. Februar, spielten in Amberg acht Mannschaften bei der Hallenbezirksmeisterschaft der A-Senioren des Bezirks Oberpfalz um den LBS-Oberpfalzcup 2019. Gespielt wurde in einer Vorrunde mit zwei Vierergruppen, gefolgt von den Halbfinal- und den Platzierungsspielen.

AMBERG In der Gruppe A siegte der SV Raigering souverän mit sieben Punkten. Da die DJK Neustadt/WN den direkten Vergleich gegen den TSV Oberviechtach mit 1:0 gewonnen hatte, standen die Neustädter letztlich auf Platz zwei vor dem mit vier Punkten punktgleichen TSV Oberviechtach auf Rang drei. Die SG Burgweinting landete mit einem Punkt auf Platz vier.

In der Gruppe B belegten am Ende die DJK Vilzing und die SG Regenstauf mit jeweils fünf Punkten die vorderen Plätze. Da auch der direkte Vergleich unentschieden endete und die DJK Vilzing am Ende das knapp bessere Torverhältnis hatte, standen die Chamer in der Vorrundentabelle auf Rang eins vor der SG Regenstauf auf Platz zwei. Es folgten der FC Weiden-Ost mit vier Punkten auf Platz drei vor der SG Steinberg/Fischbach mit einem Punkt auf Platz vier.

Im ersten Halbfinalspiel besiegte die SG Regenstauf den SV Raigering knapp mit 2:1. Auch das zweite Halbfinalspiel war eine knappe Angelegenheit. Die DJK Vilzing setzte sich mit 1:0 gegen die DJK Neustadt/WN durch.

Im Spiel um Platz sieben besiegte die SG Steinberg/Fischbach die SG Burgweinting mit 1:0. Das Spiel um Platz fünf gewann der FC Weiden-Ost ebenfalls mit 1:0 gegen den TSV Oberviechtach. Im kleinen Finale besiegte der SV Raigering die DJK Neustadt/WN mit 2:0.

Das Endspiel gewann die Spielgemeinschaft der SG Regenstauf mit 2:0 gegen die DJK Vilzing und sicherte sich damit den Titel bei der Hallenbezirksmeisterschaft der A-Senioren in der Oberpfalz im Jahr 2019.

Bester Spieler wurde Michael Troppmann von der DJK Neustadt/WN. Zum besten Torwart wurde Manfred Merther vom FC Weiden-Ost gewählt. Beste Torschützen des Turniers wurden Thomas Seidl (DJK Vilzing) und Christian Weiner (SG Regenstauf) mit jeweils fünf Treffern.

Jede teilnehmende Mannschaft erhielt bei der Siegerehrung von Bezirksseniorenspielleiter Hans Dammer einen Spielball. Er dankte auch der SG Regenstauf für die gute Ausrichtung des Turniers. Darüber hinaus wurden Preisgelder ausgeschüttet – zur Verfügung gestellt von der LBS Oberpfalz. Die insgesamt 500 Euro wurden gestaffelt auf alle acht Teams aufgeteilt. Die Spiele wurden von den Schiedsrichtern Klaus Seidl, Rony Berger und Sven Ertel sicher und souverän geleitet.


0 Kommentare