06.02.2019, 10:46 Uhr

Bayerische Landesmeisterschaft im Lateintanz Drei Medaillen, zwei Aufstiege und ein erfolgreicher Neustar


Auf Sonntag, 3. Februar, fieberten in ganz Bayern die Tanzpaare der Seniorenklassen in den lateinamerikanischen Tänzen hin: Landesmeisterschaften gehören zu den besonderen Höhepunkten der Tanzsportsaison: Die Siegerehrungen sind mit Medaillenverleihung und Bayernhymne stets besonders feierlich und den vorderen Plätzen winken, je nach Beschluss des Präsidiums, Aufstiegsmöglichkeiten in die nächsthöheren Leistungsklassen.

REGENSBURG Das Tanzsport-Zentrum Augsburg richtete in diesem Jahr erstmals die Bayerische Meisterschaft Latein der Senioren aus, doch zwischen Tanzparkett und Tanzpaar stellte sich zunächst der Winter. Er bescherte den aus ganz Bayern anreisenden Anhängern der heißblütigen Lateintänze Samba, ChaCha, Rumba, Paso Doble und Jive ausgerechnet an diesem Tag eisige Schneemassen auf den Straßen.

Die Regensburger Tanzsportler konnte auch dies nicht aufhalten: Vom TC Blau-Gold reisten Prof. Dr. Jörg und Irene Böttcher zum Turnier zunächst bei den Senioren II B. Das Blau-Gold Paar tanzte mit einem dritten Platz auf das Podest und erhielt vom bayerischen Sportdirektor Leistungssport, Bernd Lachenmaier, mit der Bronzemedaille auch die schöne Nachricht vom Aufstieg in die Leistungsklasse A. Das begeisterte Tanzpaar hat diese zweithöchste Leistungsklasse somit eineinhalb Jahre nach seinem ersten Tanzsportturnier erreicht. Irene und Jörg Böttcher durften nun erneut aufs Parkett und ließen beim Start mit den Paaren der Seniorenklasse III A ihrer Tanzfreude mit Erfolg freien Lauf: Mit ihrem zweiten Platz erhielten sie die Silbermedaille und freuten sich damit auch gleich über ihre erste Platzierung in der A-Klasse.

Von der Regensburger Turnerschaft holten sich Dr. Frank und Irina Beck die Bronzemedaille: Sie starteten zusammen mit weiteren zehn bayerischen Paaren der Seniorenklasse II C und ertanzten sich mit ihrem dritten Platz auf das Treppchen ebenfalls den Aufstieg in die nächsthöhere Leistungsklasse: Wieder überbrachte Bernd Lachenmaier mit der Bronzemedaille die schöne Nachricht vom Aufstieg in die Leistungsklasse B. Die tanzbegeisterten Becks ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen und starteten in der Seniorenklasse II B mit einem erfolgreichen Einzug ins Finale: Hier freuten sich Frank und Irina Beck über ihren beachtlichen sechsten Platz.

Nun konnte die Regensburger Truppe zusammen mit dem zahlreich erschienenen Publikum das zweite angetretene Paar des TC Blau-Gold begeistert mit anfeuern: Julia und Alexander Kern stiegen nach ihrer Tanzpause für die Familiengründung wieder neu in das Turnierleben ein und überzeugten Publikum und Wertungsrichter in der Seniorenklasse I B. Sie tanzten direkt ins Finale und landeten gleich auf dem fünften Platz – ein hervorragender Neustart, der zu großen Erwartungen für die nächsten Turniere Anlass gibt!


0 Kommentare