17.07.2018, 08:10 Uhr

Kantersieg Regensburg Royals gewinnen gegen Cham mit unglaublichen 20:0!

Die Royals gewannen mit 20:0 gegen Cham. Foto: RoyalsDie Royals gewannen mit 20:0 gegen Cham. Foto: Royals

Trotz geschwächtem Kader finden Regensburg Royals in ihre Erfolgsspur zurück und siegen gegen die Cham Raiders mit 20:0.

REGENSBURG Das Spiel begann mit einem Kick Off der Regensburger, so dass die Raiders zuerst im Angriffsrecht waren, die Versuche der Raiders wurden allerdings von einer sehr starken und hellwachen Defense Arbeit der Regensburger verhindert, so dass bereits nach wenigen Versuchen schon die Regensburger Offense aufs Feld kam. Diese startet perfekt in das Spiel, nach einem abwechslungsreichen Pass- uns Laufspiel punktete Jonas Vogelsang zum 0:6. Der Extra Punkt Kick war ebenfalls erfolgreich. Die Royals Defense gab den Raiders nun keinerlei Möglichkeit, Raumgewinn zu erzielen und zwangen die Chamer zu punten. Die Regensburger konnten nun an der 50 Yard Line starten. Uli Geib brachte die Royals nach einem Pass bis 15 Yards vor die gegnerische Endzone. Nach zwei weiteren Versuchen, gelang Quaterback Daniel Eberl der Touchdownpass auf Jonas Vogelsang zum neuem Punktestand 0:13.

Wieder gelang der Royals Defense ein Three and Out gegen die Raiders Offense. Nun war es Runningback Pascal Mendel, der die Regensburger Versuch für Versuch näher an die Chamer Endzone brachte. Die letzten Yards ging Daniel Eberl selbst. Der Extra Punkt Kick war ebenfalls erfolgreich zum 0:20 Punktestand. In der zweiten Halbzeit wurde die Regensburger Defense unter Führung von Thomas Moser ein wenig mehr gefordert, allerdings behielten diese eine reine Weste und ließen bis zum Schluss keine Punkte für die Cham Raiders zu. Somit gewinnen die Regensburg Royals das Oberpfalz-Derby in der Aufbauliga Süd gegen die Cham Raiders mit 0:20.

Bereits kommenden Sonntag, 22. Juli, geht es für die Royals weiter. Im zweiten Heimspiel der Saison freuen sich die Regensburger auf die ungeschlagenen Tabellenführer Allgäu Comets II. Es verspricht ein spannendes Spiel zu werden, wollen die Regensburger mit einem Sieg den Tabellenführer zum wanken bringen, werden die Allgäuer natürlich alles daran setzen ungeschlagen in die Sommerpause zu gehen. Kick Off ist um 15 Uhr, wie gewohnt am Sportplatz des SC-Regendorf. Eintritt frei. Die Regensburg Royals hoffen auf eine zahlreiche Unterstützung ihrer Fans.


0 Kommentare