02.07.2018, 14:53 Uhr

Rewag-Cup 2018 40 Mannschaften, 450 Kinder – junge Kicker zeigen Ehrgeiz und Einsatz

(Foto: ohmega1982/123RF)(Foto: ohmega1982/123RF)

40 Mannschaften mit insgesamt rund 450 Kindern von der G- bis zur D-Jugend kämpften am Sonntag, 1. Juli, auf dem Sportgelände des FC Tegernheim um den Rewag-Cup. Mit viel Spaß und sportlichem Ehrgeiz zeigten die jungen Kicker bei bestem Fußballwetter ihr Können und lieferten sich spannende Spiele. Das Team des FC Tegernheim punktete mit perfekter Organisation.

TEGERNHEIM Am Rewag-Trinkwasserstand floss das kostenlose kühle Trinkwasser in die Trinkflaschen der jungen Sportler, Betreuer und Zuschauer. „Ein rundum gelungenes Turnier“, lautete das Resumée des Organisationsteams um den FC Tegernheim und die Rewag. Der Verein richtete zum dritten Mal den Rewag-Cup aus und kümmerte sich mit rund 45 Helfern um die Ausschreibung sowie den reibungslosen Ablauf und die Bewirtung. Die Rewag versorgte die jungen Sportler mit Rewag-Trinkflaschen zum Wiederbefüllen sowie einer kleinen Brotzeit und bot mit dem CriCri-Kinderspektakel ein sportliches Rahmenprogramm für alle. Nach drei Jahren beim FC Tegernheim zieht der Rewag-Cup im kommenden Jahr wieder ins Stadtgebiet von Regensburg – neuer Gastgeber wird der SV Burgweinting. Der Termin für den nächsten Rewag-Cup steht auch schon fest: Es ist Sonntag, der 7. Juli.

Die jungen Fußballer boten spannende Spiele. Hier die Ergebnisse vom Vormittag: In der E-Jugend stand der TSV Alteglofsheim auf dem Treppchen ganz oben. Den zweiten Platz belegte der DJK Regensburg 06, den dritten Platz der DJK Sportbund Regensburg. In der F1-Jugend siegte der FC Tegernheim vor TSV Kareth-Lappersdorf, und dem DJK SV Keilberg. Bei der F2-Jugend gewann die Regensburger Turnerschaft vor dem SV Zeitlarn und dem SV Wenzenbach. Bei der G-Jugend ergab sich folgende Platzierung: 1. Platz SV Donau¬stauf, 2. Platz Gastgeber FC Tegernheim 1, 3. Platz SV Obertraubling.

Nachmittags ergaben sich folgende Platzierungen:

Die D-Junioren-Konkurrenz gewann der TSV Großberg vor dem Freier TuS und der Regensburger Turnerschaft. Bei den E1-Junioren verwies der SV Donaustauf den FC Tegernheim auf Platz 2, den 3. Platz erreichte der SV Wenzenbach. In der E 2 setzte sich der TSV Oberisling vor dem SC Regensburg und dem FC Teugn durch. Bei den F-Junioren siegte der FC Tegernheim vor der SV Fortuna und dem SV Obertraubling.


0 Kommentare