24.04.2018, 17:26 Uhr

Flinker Stürmer Benedikt Böhm kehrt zu den Eisbären nach Regensburg zurück

(Foto: Rappl)(Foto: Rappl)

Der erste Neuzugang für die Saison 2018/2019 ist bei den Eisbären Regensburg unter Dach und Fach. Mit dem 22-jährigen Benedikt Böhm kehrt ein frischgebackener Aufsteiger in die Domstadt zurück.

REGENSBURG Der flinke Stürmerstand vergangene Saison beim Deggendorfer SC unter Vertrag und erreichte mit den Niederbayern den sportlichen Aufstieg in die DEL2. Dabei konnte der gebürtige Straubinger, in 29 Hauptrundenspielen starke 30 Scorerpunkte für sich beanspruchen, ehe ihn eine Verletzung für mehrere Wochen außer Gefecht setzte. Doch rechtzeitig zu den Playoffs meldete sich der Stürmer zurück und absolvierte noch 15 weitere Playoff-Partien.

Der Rückkehrer selbst zur Vertragsunterzeichnung: „Ich freue mich, wieder in Regenburg aufs Eis gehen zu können. Mir ist die Entscheidung sehr leicht gefallen zurückzukehren und vor allem freue ich mich, dass mich Stefan Schnabl zurücklotsen wollte und mir so schnell ein Angebot unterbreitet hat. Das Umfeld und die Fans in Regensburg sind super und auch deswegen gabs für mich keine Zweifel mehr, dass ich kommende Saison wieder hier spielen will.“

„Es freut mich riesig, dass es geklappt hat, Benedikt nach Regensburg zurückzuholen. „Bene“ ist ein Regensburger Junge, war in den Nachwuchsmannschaften an allen Aufstiegen und Meisterschaften beteiligt und wollte selbst nach Regensburg zurück. Wir sind froh ihn wieder in unseren Reihen zu haben, denn Benedikt ist motiviert, möchte mit Igor Pavlov arbeiten und sich weiter verbessern.“, so Stefan Schnabl zum ersten Neuzugang der Saison 2018/2019.

Benedikt Böhm geht somit in sein sechstes Oberliga-Jahr in Regensburg und trägt inklusive der Auftritte in Nachwuchsmannschaften im achten Jahr ein Regensburger Trikot. Seine Rückennummer wird erneut die 22 sein.

Aktueller Kader der Eisbären Regensburg: Holmgren – Alt, Tippmann, Vogel – Tausch, Gajovsky, Flache, Stöhr, Vinci, Kroschinski, Böhm


0 Kommentare