12.05.2018, 11:00 Uhr

Karate Rottaler holen sechs Medaillen beim Donau-Cup

Das Reichenberger Team (von links) mit Dojoleiter Roland Hager, Viktoria Eckert, Maya Massali, Jacqueline Theil und Florian Baier. (Foto: SF Reichenberg)Das Reichenberger Team (von links) mit Dojoleiter Roland Hager, Viktoria Eckert, Maya Massali, Jacqueline Theil und Florian Baier. (Foto: SF Reichenberg)

Zur Vorbereitung auf die anstehenden Europameisterschaften nahm das Karate Dojo der DJK-Sportfreunde Reichenberg am 23. internationalen JKA-Donau-Cup in Donaueschingen (Schwarzwald) teil. Das fünfköpfige Team erkämpfte sich dabei 2 mal Gold, 2 mal Silber, 2 mal Bronze und drei 4. Plätze.

PFARRKIRCHEN Am Start waren Jacqueline Theil (Gold und Platz 4), Florian Baier (Silber und Platz 4), Maya Massali (Silber und Platz 4), Viktoria Eckert (Gold und Bronze). Im Kata-Team-Wettbewerb der Jugend holte Viktoria Eckert zusammen mit Maya Massali und Florian Baier Bronze hinter Magdeburg.

Im Kumite-Team belegten Viktoria Eckert und Maya Massali zusammen mit „Leihkämpferin“ Dominique Liebmann aus Bühlertal den 2. Platz. Florian Baier, der in Gegenzug ans Team von Budokai Bühlertal ausgeliehen wurde, schaffte in Kumite Team mit Bronze ebenfalls den Sprung aufs Podest. Dojoleiter Roland Hager musste sich in Kata Einzel der Aktiven (ab 18) ab Braungurt in der Zwischenrunde gegen den späteren Sieger geschlagen geben.


0 Kommentare