19.11.2018, 13:23 Uhr

Finale der Raiffeisen-Crosslauf-Serie Estermaier und Hofbauer holen Seriensieg


Viele spannende Rennen gab es beim Finale der Raiffeisen-Crosslauf-Serie Inn-Salzach am Samstag, 17. November 2018, in Mühldorf.

MÜHLDORF Es war das Finale nach einer langen Saison, bei dem es für viele Läufer nochmals um den Seriensieg in ihren Klassen ging. Den Gesamtsieg bei den Frauen holte diesmal Amelie Hofbauer vom PTSV Rosenheim: Die vielseitige Läuferin gewann überlegen nach Punkten. Sehr spannend machte es Klaus Estermaier von der LG Gendorf Wacker Burghausen: Nach Punkten lag er noch vor dem Crosslauf-Finale in Mühldorf auf dem zweiten Gesamtplatz und musste unbedingt gewinnen, um noch die nötigen Punkte zu erhalten. Mit einem couragierten Rennen und dem ersten Platz im Hauptlauf über 8.800 Meter arbeitete sich der 48-Jährige schließlich zum Gesamtsieg und zugleich auch auf den ersten Rang in der Serienwertung der Männer M45.


0 Kommentare