15.07.2018, 19:36 Uhr

Letzter Test des Aufsteigers TSV Buchbach II gewinnt Generalprobe gegen den SV Aschau

Spielertrainer Manuel Neubauer (Foto: hai)Spielertrainer Manuel Neubauer (Foto: hai)

Am Sonntag, 15. Juli 2018, waren die Veilchen vom Kreisklassisten SV Aschau zu Gast in der Buchbacher SMR-Arena - Generalprobe für den Bezirkligaufsteiger TSV Buchbach II, der mit einem 2:0-Sieg für die Rot-Weissen endete.

BUCHBACH Denn am 21. Juli 2018 um 17 Uhr geht es für die Mannschaft um das Trainerteam Neubauer/Trojovsky erstmals um Bezirkligapunkte gegen den Mitaufsteiger TSV Reischach. „Mit der Vorbereitung bin ich zufrieden. Die Neuzugänge haben sich hervorragend integriert und die Trainingseinheiten laufen hervorragend. Natürlich müssen sich die Spieler an das deutlich höhere Tempo in der Bezirkliga gewöhnen. Das wird sicherlich ein Lernprozess. Aber gegen einen Mitaufsteiger sollten wir mit breiter Brust auftreten - insbesondere vor heimischer Kulisse“, so Buchbachs Spielertrainer Manuel Neubauer (Foto).

Drei Testspiele absolvierte die U23 der Rot-Weissen in der letzten Woche. Mit 6:1 siegten die Rot-Weissen gegen den Kreisklassisten TV Geisenhausen. Gegen den Landesligisten TSV Kastl setzte es dann aber eine 0:4-Schlappe. Und auch der Test beim TSV Velden (Bezirksliga) ging mit 1:2 verloren. Aber das nahm Neubauer entspannt: „Wir haben zur Halbzeit das komplette Team ausgetauscht. Ansonsten hätten wir gegen unsere Nachbarn sicherlich gewonnen. Wir freuen uns jetzt alle auf den Start in die Punkterunde. Wir werden alle unser Bestes geben und natürlich versuchen, den Klassenerhalt in der Bezirksliga zu schaffen“, so neubauer.


0 Kommentare