05.07.2018, 10:02 Uhr

TSV Buchbach stellt die Weichen Aufstieg der 2. Mannschaft und Ausbau des Jungendbereichs

Buchbachs sportlicher Leiter Georg Hanslmaier (Foto: hai)Buchbachs sportlicher Leiter Georg Hanslmaier (Foto: hai)

Buchbachs sportlicher Herrenleiter Georg Hanslmaier freut sich ganz besonders auch über den „sensationellen Aufstieg der 2. Mannschaft“ in die Bezirksliga.

BUCHBACH „Das ist unglaublich, was hier Manuel Neubauer und Martin Trojovsky gezaubert haben.“ Die Rot-Weissen haben auch hier das Ziel Klassenerhalt ausgegeben. „Wir wollen uns da erst mal etablieren, aber natürlich steht auch die Entwicklung der jungen Spieler im Vordergrund. Hier müssen wir die Basis schaffen. Wir möchten junge Talente, die in die Regionalliga schnuppern wollen, entwickeln. Da haben wir mit unserem Trainerteam hervorragende Voraussetzungen. Die können das.“Die Kooperation mit dem TSV Obertaufkirchen im Jugendbereich läuft weiterhin hervorragend, und wird nun mit Grüntegernbach und Schwindegg ausgebaut. „Derzeit haben wir 180 Jugendliche in 13 Mannschaften mit 25 Trainern. Wir können so künftig zwei A- und zwei B-Jugendmannschaften stellen, sodass wir sowohl im Leistungs- , als auch im Breitensport gut aufgestellt sind. Hanslmaier mahnte aber auch an: „Ohne einen Kunstrasen können wir uns nicht weiterentwickeln. Deswegen müssen wir bei diesem Thema vorankommen. Hier geht es weniger um die Regionalligamannschaft, sondern vielmehr um unseren Nachwuchs und unsere Zukunft.“


0 Kommentare