22.06.2018, 09:31 Uhr

Beste Rahmenbedingungen DFB-Regionalauswahl Süd (U13) schlägt FC Ingolstadt 04

DFB-Regionalauswahl Südbayern mit Trainer Helmut Laggerbauer hinten rechts (Foto: hai)DFB-Regionalauswahl Südbayern mit Trainer Helmut Laggerbauer hinten rechts (Foto: hai)

Am vergangenen Mittwoch, 20. Juni 2018, fand in der Buchbacher SMR-Arena ein Freundschaftsspiel zwischen der DFB-Regionalauswahl Südbayern und dem FC Ingolstadt 04 (U13) statt.

BUCHBACH Rund 100 Zuschauer verfolgten das Spiel, moderiert von Regionalliga-Stadionsprecher Thomas Föckersberger, und boten den Nachwuchskickern einen tollen Rahmen. Die von Markus Michel und Helmut Laggerbauer gecoachte Südbayern-Auswahl dominierte über die gesamt Spielzeit von 70 Minuten, und siegte am Ende deutlich mit 7 : 0. Die Auswahlspieler waren den gleichaltrigen Ingolstädtern körperlich überlegen, und überzeugten durch schönen Kombinationsfußball. Bereits nach 15 Minuten stand es 4 : 0 durch drei Tore von Lukas Adamhuber (Wacker Burghausen) und einem Treffer von Mahammad Tofiq (SV Schalding-Heining). Kurz vor der Halbzeit erhöhte Sebastian Hafner (SBC Traunstein) auf 5 : 0. Nach der Pause verflachte das Spiel etwas. In den letzten Minuten verschärften die Auswahlmannschaft nochmal das Tempo, und erzielten prompt durch  Jason Osei Tutu (FC Ergolding) und Daniel Brem (SpVgg Landshut) die Treffer sechs und sieben. DFB-Stützpunktkoordinator Peter Wimmer war angetan von den sehr guten Bedingungen und dem regen Zuschauer-Interesse. „Es freut mich sehr, dass der TSV Buchbach mit seinem Jugendkonzept auch in der Jugendarbeit immer erfolgreicher wird, und mit Helmut Laggerbauer und seinen Mitstreitern kompetente und sachkundige Leute in sein Team geholt hat. Die Rahmenbedingungen waren hervorragend. Wir kommen sehr gerne wieder, und wünschen dem TSV Buchbach mit allen Mannschaften weiterhin viel Erfolg“, so Wimmer.


0 Kommentare