17.06.2018, 10:44 Uhr

Erstes Testspiel Buchbach besiegt Unterföhring 3:2


Buchbach hat das erste Testspiel gegen den Regionalliga-Absteiger FC Unterföhring in der heimischen SMR-Arena mit 3:2 gewonnen. Am Mittwoch um 19.30 Uhr spielt das Team gegen den Landsligisten FC Töging. Buchbachs neuer Co-Trainer Andi Bichlmaier hat diese Mannschaft in der abgelaufenen Saison trainiert.

BUCHBACH Das neue Buchbacher Trainerteam Anton Bobenstetter und Andi Bichlmaier (Foto, mit Aufbautrainer Sepp Harlander) sah eine von Beginn an spielbestimmende Buchbacher Elf, die bereits in der fünften Minute durch Aleks Petrovic in Führung ging. Eine Minute vorher scheiterte Thoams Breu mit seinem Distanzschuss am Pfosten des Gästetores. Maxi Drum setzte mit einem 14-Meter-Flachschuss das nächste Zeichen, und erhöhte auf 2:0 (10.). In der 21. Minute dann der Anschlusstrefefer für die Gäste. Moritz Wolf-Weisbrod netzte nach Zuspiel von Leonhard Mayer zum 2:1 ein. Kurz vor dem Pausentee stellte Stefan Denk aber den alten Abstand wieder her, als er einen Lattenschuss von Thomas Breu abstauben konnte.

In der Pause wechselte Buchbach bis auf den Torwart das komplette Team. Sie blieben zwar die dominierende Mannschaft, waren aber nicht so effektiv wie in der ersten Spielhälfte. Unterföhring konnte sich mehr Chancen erarbeiten, und verkürzten in der 78. Minute durch Luta Malcom Olwa auf 3:2. „Nach der Pause haben wir einfach viel zu viele Chancen nicht genutzt. Da müssen wir uns noch deutlich steigern“, so Bobenstetter, der mit seinem Team am Mittwoch um 19.30 Uhr den Landesligisten FC Töging zum zweiten Test erwartet. Spannend sicherlich auch für den neuen Buchbacher Co-Trainer Andi Bichlmaier, der Töging ja in der abgelaufenen Saison trainierte.


0 Kommentare