26.04.2018, 09:44 Uhr

EVL feiert sein 70-jähriges Jubiläum Am 1. September kommen Schubert und die Hamburg Crocodiles

Am 1. September wird im Landshuter Eisstadion groß gefeiert. (Foto:  Tobias Grießer)Am 1. September wird im Landshuter Eisstadion groß gefeiert. (Foto: Tobias Grießer)

Es ist ein ganz besonderer Sonntag gewesen im Landshuter Frühling 1948, als sich genau vor 70 Jahren einige Eishockeybegeisterte im Gasthof „Zum Sterngarten“ versammelten und den EV Landshut gründeten. Der erste Vorsitzende Ludwig Fronauer hätte sicherlich nicht im Geringsten an die einmalige Geschichte geglaubt, die der Eislaufverein Landshut fortan schrieb und sicherlich noch schreiben wird.

LANDSHUT Am Samstag, 1. September, wird der EV Landshut eine große Feier veranstalten. In diesem Rahmen kommt es zudem zu einem Wiedersehen mit einem alten Bekannten: Christoph Schubert tritt mit den Hamburg Crocodiles gegen den EV Landshut an und trifft auf Weggefährten wie z.B. seinen ehemaligen Teamkollegen Peter Abstreiter, mit dem der spätere NHL-Verteidiger in der Saison 1999/2000 für den EV Landshut in der Oberliga aktiv war und so beim EV Landshut seine ersten Schritte im Seniorenbereich machte.

Auch Kai Kristian kehrt damit für eine Partie nach Niederbayern zurück: Der Hamburger Torhüter ist sicherlich vielen Landshuter Fans aufgrund seines Torerfolgs im Gedächtnis geblieben. Er erzielte in der Spielzeit 2015/2016 das bisher einzige Tor eines Landshuter Keepers.

Die Hamburg Crocodiles durchleben seit dem Aus der Hamburg Freezers in der DEL ein sportliches Revival und sorgen sicherlich für eine sportlich attraktive Partie bei diesem Nord-Süd-Duell mit tollem Rahmenprogramm.

Spielbeginn der Partie ist um 17 Uhr, weitere Informationen rund um die Feierlichkeiten werden dabei noch bekanntgegeben.


0 Kommentare