12.01.2018, 15:54 Uhr

EV Landshut jubelt schon vorm Derby Das heutige Heimspiel gegen Rosenheim ist ausverkauft!

Der EV Landshut (im Bild Alexander Ehl) möchte sich im Derby gegen Rosenheim erneut durchsetzen. (Foto:  Christian Fölsner)Der EV Landshut (im Bild Alexander Ehl) möchte sich im Derby gegen Rosenheim erneut durchsetzen. (Foto: Christian Fölsner)

„Wir sind bereits für heute Abend ausverkauft“, freute sich EVL-Geschäftsführer Ralf Hantschke am Freitagnachmittag. Das Derby gegen die Starbulls Rosenheim bietet also die perfekten Rahmenbedingungen für ein echtes Eishockey-Fest.

LANDSHUT 4.139 Zuschauer werden am heutigen Freitagabend, 12. Januar, für eine tolle Kulisse beim Derby gegen Rosenheim (Spielbeginn um 19.30 Uhr) sorgen. Der EVL (64 Zähler) um Coach Axel Kammerer will versuchen, mit einem Heimsieg den 3-Punkte-Rückstand auf Tabellenführer Rosenheim (67) wettzumachen.

Geschäftsführer Ralf Hantschke konnte kurz vor dem großen Derbywochenende darüber hinaus noch positive Nachrichten von der Sponsorenfront verkünden. Die Fernsehzeitung „TV direkt“ steigt wieder als Premiumpartner beim niederbayerischen Traditionsclub ein. „Es freut uns ganz besonders, mit TVdirekt einen ehemaligen Partner wieder zurückgewonnen zu haben – sehr gerne auch über die Saison hinaus“.

Das Engagement beinhaltet u.a. die Werbepräsenz mittels großflächiger Platzierung im Eisstadion am Gutenbergweg an der Stehplatzseite sowie bei den Übertragungen von via SpradeTV.


0 Kommentare