21.07.2019, 19:57 Uhr

Sportlich Der Skiclub Langquaid ist auch im Sommer aktiv

(Foto: Skiclub Langquaid)(Foto: Skiclub Langquaid)

Am Samstag, 20. Juli, machten sich über 40 Ausflügler zusammen mit dem Skiclub Langquaid auf den Weg mit dem Bus nach Vohburg. Dort angekommen, wurden drei großen Schlauchboote übernommen und der Proviant verladen.

LANGQUAID Anschließend begann dann auch schon die Reise auf der blauen Donau bei herrlichem Sommerwetter und angenehmen Wassertemperaturen. Letztere waren nicht ganz unwichtig, denn bereits nach wenigen Metern sorgten gezielte Paddelschläge auf die Wasseroberfläche für eine willkommene Abkühlung im Nachbarboot. Gegen Mittag erreichten wir dann die Fähre in Eining, bei der wir uns mit leckeren Biergarten-Schmankerln für das letzte Drittel der Fahrt nach Stausacker stärkten. Viele ließen sich bei dem tollen Wetter auch einige Zeit einfach im Wasser treiben und besuchten die anderen beiden Boote. Gegen 16 Uhr legte die Gruppe dann in Stausacker an, verluden die Boote und begaben und auf die Heimreise. Viele trafen sich anschließend noch auf eine Brotzeit und ließen den gelungenen Tag Revue passieren. Wie bei jeder Fahrt war es wieder ein tolles Miteinander, bei dem das Alter keine Rolle spielte und jeder „Neuling“ nach wenigen Minuten vollstens integriert war.


0 Kommentare