16.02.2019, 20:30 Uhr

Fußball Die U15-Junioren des FC Ingolstadt 04 sind Bayerischer Hallenmeister 2019

(Foto: BFV)(Foto: BFV)

Die U15-Junioren des FC Ingolstadt 04 sind Bayerischer Hallenmeister 2019. In einem packenden Finale setzte sich der Regionalligist in der Mehrfachhalle am Ostend in Neuburg an der Donau mit 1:0 gegen den FC Eintracht Bamberg (Bayernliga) durch und löste damit das Ticket für die Süddeutsche Meisterschaft am 8. März in Eppenheim (Baden).

INGOLSTADT Den entscheidenden Treffer erzielte Davide Sekulovic per Kopfball in den Winkel. Vorjahressieger SpVgg Greuther Fürth (Regionalliga) unterlag im „kleinen Finale“ dem Regionalligisten FC Augsburg 0:2 und wurde Vierter.

„Der Sieg fühlt sich überragend an. Das ist ein toller Erfolg für die Mannschaft. Die Jungs haben ein großartiges Turnier gespielt und sich in einem wirklich hochklassigen Teilnehmerfeld durchgesetzt. Darauf können wir stolz sein. Der Erfolg gibt uns hoffentlich auch einen Schub für Restrunde im Freien. Jetzt richten wird den Blick aber zunächst auf die Süddeutsche Meisterschaft, wo wir Bayern bestmöglich vertreten wollen“, sagte Trainer Dominique Herrmann.

Der FC Ingolstadt 04 hatte im Halbfinale den FC Augsburg mit 3:2 nach Sechsmeterschießen bezwungen. Der FC Eintracht Bamberg machte den Finaleinzug mit einem 1:0-Erfolg gegen den Titelverteidiger SpVgg Greuther Fürth perfekt.

„Der FC Ingolstadt hat ein überragendes Turnier gespielt und sich mit dem Bayerischen Meistertitel belohnt. Ich bin absolut sicher, dass die Mannschaft mit einer solchen Leistung auch bei der Süddeutschen Hallenmeisterschaft ein Wörtchen mitreden wird. Dafür drücke ich natürlich die Daumen“, erklärte Verbands-Jugendleiter Florian Weißmann, der auch der Schiedsrichtergruppe Neuburg/Donau für die erstklassige Organisation der Endrunde dankte.

Gesamtergebnis

1. FC Ingolstadt 04 (Regionalliga)

2. FC Eintracht Bamberg (Oberfranken, Bayernliga)

3. FC Augsburg (Regionalliga)

4. SpVgg Greuther Fürth (Regionalliga)

5. SpVgg GW Deggendorf (Regionalliga)

6. FV Illertissen (Schwaben, Bezirksoberliga)

7. TSV 1860 München (Regionalliga)

8. SGV Nürnberg-Fürth 1883 (Mittelfranken, Bezirksoberliga)

9. FC Dingolfing (Niederbayern, Bezirksoberliga)

10. TSV Milbertshofen (Oberbayern, Bayernliga)

11. 1. FC Schweinfurt 05 (Unterfranken, Bayernliga)

12. Freier TuS Regensburg (Oberpfalz, Kreisklasse)


0 Kommentare