31.10.2017, 14:38 Uhr

Oberbayerische Meisterschaften 24 Medaillen für den Landkreis

Hanna Mannsmann, Johanna Berger, Fabian Eberl freuen sich über ihre sensationellen Erfolge. (Foto:Stephanie Eberl)Hanna Mannsmann, Johanna Berger, Fabian Eberl freuen sich über ihre sensationellen Erfolge. (Foto:Stephanie Eberl)

Gleich drei Oberbayerische Jahrgangsmeister im Schwimmen kommen aus dem Landkreis Freising.

LANGENBACH Es war ein wahrer Medaillenregen bei den Oberbayerischen Kurzbahnmeisterschaften: 24 Auszeichnungen durften die drei „Wasser-Stars“ aus dem Landkreis mit nach Hause nehmen.

Ausrichter war der SC Prinz Eugen, bei dem Hanna Mansmann, Johanna Berger – beide aus Freising – und Fabian Eberl aus Langenbach trainieren.

Fabian Eberl konnte in allen Wettkämpfen überzeugen und holte sich 7 Goldmedaillen und wurde oberbayerischer Jahrgangsmeister in 100m und 200m Schmetterling, 100m und 200m Brust, 100m und 200m Lagen sowie in 100m Rücken.

Zu diesem hervorragenden Ergebnis kommen noch 2 Silbermedaillen in 200m Freistil und 200m Rücken und eine Bronzemedaille (100m Freistil).

Johanna Berger sicherte sich über 100m Brust, 50m Freistil und 100m Lagen jeweils die Goldmedaille und Titel. Über Silber konnte sie sich in 50m und 200m Brust, sowie 100m Schmetterling freuen, mit 2 Bronzemedaillen (100m Freistil und 200m Lagen) rundete Johanna das gelungene Wochenende ab.

Auch Hanna Mansmann überzeugte und sicherte sich 3 mal den Titel der oberbayerischen Jahrgangsmeisterin über 200m und 100m Schmetterling sowie 200m Freistil und konnte darüber hinaus noch 2x Silber (50m Freistil, 200m Brust) und 2x Bronze (50m Brust und 200m Lagen) gewinnen.


0 Kommentare