18.05.2018, 09:04 Uhr

Eishockey WM Erdinger Schiri hält die deutschen Fahnen hoch

Lukas Kohlmüller ist zum international gefragten Eishockey-Schiri avanciert. (Foto: Lukas Kohlmüller)Lukas Kohlmüller ist zum international gefragten Eishockey-Schiri avanciert. (Foto: Lukas Kohlmüller)

Lukas Kohlmüller ist Linesman im Viertelfinale

ERDING DEB-Schiedsrichter Lukas Kohlmüller vertritt weiterhin die deutschen Farben bei der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft in Dänemark. Der 24-Jährige steht bereits am Abend ab 20.15 Uhr in der Royal Arena in Kopenhagen auf dem Eis, wo er als Linienrichter im WM-Viertelfinale zwischen Schweden und Lettland zum Einsatz kommt. Als Hauptschiedsrichter leiten diese Partie Timothy Mayer (USA) und Konstantin Olenin (RUS). Neben Kohlmüller kommt der russische Linienrichter Alexander Otmakhov zum Einsatz.

Lukas Kohlmüller ist einer von zwölf Linienrichtern, die im Turnier weiterhin zum Einsatz kommen können. Ursprünglich wurden für die Vorrunde der 2018 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft insgesamt 32 Referees (16 Hauptschiedsrichter und 16 Linienrichter) nominiert. Dieser Pool wird nun auf 24 und nach dem Viertelfinale auf 14 Schiedsrichter (8 Hauptschiedsrichter und 6 Linienrichter) reduziert.