10.08.2019, 11:00 Uhr

Dingolfinger Halbmarathon Bis Donnerstag anmelden und Teilnahmegebühr sparen

Auch heuer erwartet Dingolfing wieder über 1.200 Läuferinnen und Läufer. (Foto: pm)Auch heuer erwartet Dingolfing wieder über 1.200 Läuferinnen und Läufer. (Foto: pm)

Noch etwa vier Wochen bis zum Start, jedoch nur noch einige Tage bis zum Anmeldeschluss mit den günstigen Startgebühren für den 17. Dingolfinger Halbmarathon des TV Dingolfing am 14. September.

DINGOLFING „Denn wer sich zur Laufveranstaltung bis kommenden Donnerstag, 15. August, anmeldet, braucht nicht die volle Startgebühr bezahlen, kommt jetzt noch in den Genuss vergünstigter Konditionen“, so der Veranstalter.

Für eine Teilnahme am Halbmarathon werden anstatt 34 Euro derzeit nur 29 Euro fällig, beim Volkslauf über 10,5 Kilometer anstatt 29 Euro derzeit nur 24 Euro und für die Stadtrunde über 5,25 Kilometer statt 24 Euro nur 21 Euro. Neu im Wettkampfprogramm ist die Walking-Runde über fünf Kilometer ohne Wertung und Zeitnahme vom Start und Ziel am Marienplatz entlang des Isarufers und zurück. Hier beträgt die Startgebühr anstatt 15 Euro bis zum 15.August nur 12 Euro. In dieser Startgebühr ist wie in den Vorjahren außer beim Walking-Wettbewerb wieder ein sehr reichhaltiges und attraktives Starterpaket beinhaltet mit Finisher-T-Shirt von adidas, Freikarte für das Dingolfinger Freizeitbad „Caprima“ am Veranstaltungstag sowie freiem Eintritt zur abendlichen Marathon-Party mit Siegerehrung, Nudelbuffet und der Liveband „Warning“ in der Dingolfinger Stadthalle.

Wie in den Vorjahren auch soll der Dingolfinger Halbmarathon weiterhin eine Breitensportveranstaltung bleiben unter dem Motto „Dingolfing läuft“. Organisationschef Toni Kiebler hofft auf gutes Wetter und auf wiederum über 1.200 Teilnehmer. Gelaufen wird auf unveränderter Strecke – einem Rundkurs von der Innenstadt zum BMW Werk 2.1 und zurück mit Start und Ziel auf dem neu gestalteten Marienplatz.

Informationen sowie die Möglichkeit der Anmeldung gibt es im unter www.halbmarathon-dingolfing.de.


0 Kommentare