20.05.2018, 13:48 Uhr

Erfolgreiche Kooperation Nachwuchs-Volleyballerinnen bei der Deutschen Meisterschaft

Bei der Deutschen Meisterschaft holten die Roten Raben Vilsbiburg, mit vier Spielerinnen des TV Dingolfing, einen respektablen achten Platz. (Foto: Gerhard Lichtmannecker  )Bei der Deutschen Meisterschaft holten die Roten Raben Vilsbiburg, mit vier Spielerinnen des TV Dingolfing, einen respektablen achten Platz. (Foto: Gerhard Lichtmannecker )

TVD-Nachwuchs erfolgreich mit den Roten Raben Vilsbiburg

Dingolfing. Seit einigen Jahren besteht eine Kooperation zwischen den Volleyballclubs TV Dingolfing und Rote Raben Vilsbiburg. Vor allem im Nachwuchsbereich ist diese Kooperation äußerst erfolgreich.

Jüngstes Beispiel: Eine gemeinsame Mannschaft der Roten Raben Vilsbiburg im U20-Bereich der Mädchen, in der übrigens auch Spielerinnen aus Straubing und München mitwirkten. Die Erfolge blieben nicht aus: Erst der Sieg auf Bezirksebene, dann Triumph bei der Südbayerischen Meisterschaft, schließlich der Titel bei der Bayerischen Meisterschaft.

Damit waren die Roten Raben für die Deutschen Meisterschaften Mitte Mail in Bretten bei Karlsruhe qualifiziert. Dort mussten sie nach einer erfolgreichen Vorrunde leider in den K.o.-Spielen Niederlagen einstecken. Dennoch blieb am Ende unter den 16 besten Mannschaften Deutschlands ein respektabler achter Rang. Vom TV Dingolfing wirkten mit: Nina Böhm Alexandra Dunkel, Selina Ebner und Elfahgahhanavvira Winter.


0 Kommentare