28.02.2018, 11:00 Uhr

Big Bounce 2018 Wie weit springt Simon (20) im großen Finale?


Das große Finale nähert sich mit großen Sprüngen. Schafft es Simon durch die Bounce-Offs? Kommt er ins große Finale? Die Antworten gibt‘s am Freitag.

TEISENDORF/BREDA. Am kommenden Freitag, 2. März, um 20.15 Uhr auf RTL steigt die Spannung! Denn Energiebündel Simon Brunner (20) aus Teisendorf kämpft im Finale der Physical-Gameshow „Big Bounce“ um den Titel.

Auf die Kandidaten wartet ein U-förmiger Parcours, der es ganz schön in sich hat. Danach starten die „Bounce-Offs“, wo jeweils zwei Kandidaten auf einem Hochparcours auf Zeit gegeneinander springen.

Nur die besten zwei schaffen den Sprung in die Finalrunde. Dort müssen sie eine fast senkrechte Trampolinwand, den „Big Bounce“ bezwingen. Wer es schafft, räumt 100.000 Euro Preisgeld ab. Am Freitag heißt es jetzt Fernseher einschalten und Daumen drücken für Energiebündel Simon aus Teisendorf!


0 Kommentare