27.02.2019, 10:15 Uhr

Wettbewerb Landkreis Regen im Mäuse-Cup stark vertreten

Die erfolgreichen Turner mit Medaillen und Kuschelmäusen. (Foto: pm/TV Regen)Die erfolgreichen Turner mit Medaillen und Kuschelmäusen. (Foto: pm/TV Regen)

In Straubing wurde wieder der beliebte Mäuse-Cup, ein Wettbewerb für Nachwuchsturner, durchgeführt. 88 Mädchen und Jungen zwischen vier und zehn Jahren nahmen daran teil, darunter auch Kinder des TV Regen und TV Zwiesel.

LANDKREIS REGEN Geturnt wurde ein Einzelwettkampf als Vierkampf am Boden, Schwebebalken/Parallelbarren, Sprung und Reck mit den DTB-Pflichtübungen. Bis auf zwei Turnerinnen zeigten alle Mädels im Breiten-Wettkampf ihr Können bei den Pflichtübungen der Stufen P1 bis P4. Zwei Turnerinnen vom TV Regen nahmen am Leistungswettkampf von P4 bis P8 teil. Die beiden Regener Turner traten ebenfalls in der Leistung männlich von P1 bis P8 an. Die einzelnen P-Stufen waren an jedem Gerät innerhalb der Grenzen frei und unterschiedlich wählbar.

Neben Teilnehmern aus den Vereinen TSV Deggendorf, TV Mallersdorf, FTSV Straubing, TV Geiselhöring und TSV Plattling war auch der Landkreis Regen durch die beiden Vereine TV Regen und TV Zwiesel mit 20 Kindern stark vertreten. Begleitet wurden diese von zehn Trainerinnen/Trainerassistentinnen und einem riesigen Fanclub bestehend aus Eltern, Großeltern, Geschwistern.

Sie alle durften einen rundum gelungenen Wettkampf mit tollen Leistungen der Regener und Zwieseler Kinder beobachten. Alle waren hochmotiviert, stets fair und zeigten schöne, sauber geturnte Übungen. So konnten auch einige Treppchen erreicht werden.

Im Breitenwettkampf holte sich die jüngste Teilnehmerin des Wettkampfes, Katharina Müller vom TV Zwiesel (2014) mit 40,55 Punkten die Bronzemedaille. Maria Schneider (2012) vom TV Regen sicherte sich mit 46,65 Punkten die Silbermedaille von insgesamt sieben Turnerinnen. In der Wettkampfklasse I (2009) lieferten sich die Mädchen und Jungen einen besonders knappen Wettkampf. So verpassten Manuela Schröder vom TV Zwiesel (Platz 6, 49,45 Punkte) und Anna-Lena Hamel (Platz 5, 49,50 Punkte) um 0,30 bzw. 0,35 Punkte das Treppchen nur knapp.

Ergebnisse Zwiesel

Altersklasse I (2009): 6. Manuela Schröder (49,45), 8. Antonia Buchner (48,25), 9. Alexandra Nausch (47,55), 12. Luisa Wenig (46,30), 15. Luisa Bayerl (44,95)

Altersklasse III (2011): 8. Greta Obermeier (44,60), 9. Anna Müller (44,25), 11. Franziska Breu (43,75), 12. Emma Draxler (43,60), 16. Milena Sitarski (36,19)

Altersklasse V (2013 und jünger): 3. Katharina Müller (40,55)

Ergebnisse Regen

Altersklasse I (2009): 5. Anna-Lena Hamel (49,50), 13. Leonesa Kika (45,55)

Altersklasse IV (2012): 2. Maria Schneider (46,65), 5. Jana Saxinger (45,15), 6. Bora Kika (43,40)

Die beiden männlichen Turner Jakob Hamel (2011) und Korbinian Denk (2011), beide TV Regen, lieferten fantastische Ergebnisse im Leistungsbereich. Jakob holte sich mit 47,45 Punkten die Goldmedaille, Korbinian mit 43,70 Punkten die Silbermedaille.

Das Trainerteam des TV Regen war zudem sehr stolz auf ihre beiden Leistungsturnerinnen Larissa Eder und Luca Farago. Beide Turnerinnen haben sehr fleißig trainiert um die schwierigeren Übungen in der Leistungsklasse turnen zu können. Luca belegte in der Altersklasse I (2009) den 13. Platz mit 53,05 Punkten. Larissa erreichte mit 53,65 Punkten den 6. Platz in der Altersklasse II (2010).


0 Kommentare