18.08.2020, 12:34 Uhr

Zwei Testspiele, zwei Siege SV Wacker schlägt SV Erlbach im Test

Der SV Wacker Burghausen konnte auch sein zweites Vorbereitungsspiel beim Landesligisten SV Erlbach mit 3:1 für sich entscheiden. Foto: SV WackerDer SV Wacker Burghausen konnte auch sein zweites Vorbereitungsspiel beim Landesligisten SV Erlbach mit 3:1 für sich entscheiden. Foto: SV Wacker

Der SV Wacker Burghausen besiegt den SV Erlbach mit 3:1. Nächstes Spiel gegen SV Ried mit Zuschauern

Burghausen. Nach dem 2:1-Auswärtserfolg bei der AKA Red Bull Salzburg U18 vor zwei Wochen konnte der SV Wacker Burghausen auch sein zweites Vorbereitungsspiel beim Landesligisten SV Erlbach am vergangenen Freitag, 14. August, mit 3:1 für sich entscheiden.

Die Tore für die Salzachstädter erzielten Sammy Ammari (80. & 83.) und André Leipold (89.) – den zwischenzeitlichen Führungstreffer für die Hausherren markierte Marc Abel in der 51. Spielminute. Bei der Begegnung im Raiffeisen-Sportpark wurden mit Philipp Walter (zuvor VfR Garching) und Hristian Chipev (zuvor Hallescher FC) zwei weitere Probespieler eingesetzt.

Teammanager Karl-Heinz Fenk freut sich über das erfolgreiche Vorbereitungsspiel in Erlbach und hebt dabei besonders den Doppeltorschützen Ammari hervor: „Das waren super Bedingungen in Erlbach, das hat schon Spaß gemacht. Sammy war nach der Pause die entscheidende Figur auf dem Platz, wobei Erlbach ein sehr starker Gegner war, der uns einige Male in Bedrängnis gebracht hat.“

Bereits am Dienstagabend, 18. August, trifft die Mannschaft um Chef-Trainer Leonhard Haas um 18.30 Uhr in der IPS-Arena Hochburg-Ach auf den amtierenden österreichischen Zweitliga-Meister SV Guntamatic Ried. Das Spiel findet in Österreich statt, da aufgrund des § 9 der 6. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in Bayern nur Testspiele zwischen bayerischen Mannschaften ausgetragen werden dürfen. Erfreulicherweise sind dort auch bis zu 200 Zuschauer zugelassen. Die IPS-Arena öffnet jedoch erst um 18 Uhr.

Die kommenden Testspiele im Überblick:

Dienstag, 18. August, um 18:30 Uhr: SV Wacker Burghausen – SV Guntamatic Ried in der IPS-Arena (Oberkriebach 43, A-5122 Hochburg; max. 200 Zuschauer; Einlass 18 Uhr)

Samstag, 22. August, um 18 Uhr: SV Wacker Burghausen – FC Töging

Samstag, 29. August, um 17:30 Uhr: TSV 1880 Wasserburg – SV Wacker Burghausen