06.11.2018, 15:28 Uhr

Hochwertiges zu günstigen Preisen Skibasar der Bergwacht Altötting

(Foto: Bergwacht Altötting)(Foto: Bergwacht Altötting)

Wer braucht für die Wintersaison noch Ausrüstung oder Bekleidung oder hat selbst etwas anzubieten?

ALTÖTTING. Der Winter steht vor der Tür und viele Wintersportler können es kaum erwarten, wieder mit Skiern oder Snowboard an den Füßen feinste Pisten- und Powderhänge hinunterzuwedeln. Wer dafür noch Ausrüstung oder Bekleidung braucht, hat auf dem Skibasar der Bergwacht Altötting gute Chancen, hochwertiges Material von namhaften Herstellern zu einem günstigen Preis zu finden. Ebenso kann jeder eigene Ausrüstung zum Verkauf anbieten. Die Männer und Frauen der Bergwacht sind selbst begeisterte Skifahrer und können dabei mit kompetenter Beratung punkten.

Neben den üblichen Wintersportausrüstungen für Ski-Alpin, Ski-Langlauf und Skitourengehen werden auch Artikel für Inline-Skaten, Schlittschuhe, Eishockeyausrüstung, Rucksäcke, Kletterausrüstung, Pickel und Steigeisen angeboten. Nicht angenommen werden dagegen verschmutztes oder beschädigtes Material, Unterbekleidung, Reepschnüre, Klettergurte und Seile.

Der Basar findet in der Aula der Grundschule Süd an der Eichendorffstraße 4 in Altötting statt:

Freitag 16. November, 16 bis 20 Uhr: Annahme der Waren und Verkauf

Samstag 17. November, 9 bis 11 Uhr: Verkauf

Samstag 17. November, 11 bis 12 Uhr: Abholung der Verkaufserlöse und nicht verkaufter Waren

Vermeiden Sie lange Warteschlangen und registrieren Sie Ihre Artikel bereits vorab unter www.basarlino.de/263

Bei der Annahme wird für jeden Artikel 0,50 Euro Vermittlungsgebühr einbehalten. Bei erfolgreichem Verkauf gehen 10% des Erlöses an die Bergwacht Altötting. Die Bergwacht Altötting baut gerade die Spezialgruppe Umwelteinsatz mit hohem technischen und materiellem Aufwand auf - die Einnahmen fließen entsprechend in die Ausbildung und Ausrüstungsbeschaffung.


0 Kommentare