07.01.2021, 09:48 Uhr

Straubing 44-Jähriger bremst Verkehrsteilnehmer aus und schlägt ihm anschließend gegen den Kopf

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Dienstag, 5. Januar, gegen 14.55 Uhr, fuhr ein 52-Jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem Auto die Geiselhöringer Straße in Straubing stadteinwärts. Offenbar ohne Anlass machte plötzlich ein vor ihm fahrender 44-jähriger Autofahrer eine derartige Bremsung, dass der 52-Jährige nur durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß vermeiden konnte.

Straubing. Daraufhin ging der 52-Jährige zum Fahrzeug des 44-Jährigen, der sodann unvermittelt aus seinem Fahrzeug sprang und dem Geschädigten mit der Faust gegen den Kopf schlug. Dieser wurde hierbei leicht verletzt.


0 Kommentare