27.09.2020, 17:30 Uhr

Tödlicher Unfall auf der B 20 17-jähriger Motorradfahrer kommt ums Leben

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Auf der Bundesstraße 20 bei Steinach hat sich am Sonntagnachmittag eine Tragödie ereignet.

Steinach. Am Sonntag, 27. September, gegen 14.30 Uhr, fuhren drei Motorradfahrer zusammen auf der B 20 in Richtung Straubing.

Ca. 100 Meter nach der Autobahnauffahrt A3 berührten sich offenbar zwei der Motorräder aus noch ungeklärter Ursache. Die beiden 17-jährigen Kradfahrer stürzten hierbei. Einer der Beiden erlitt durch den Sturz so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der andere wurde mit schweren Verletzungen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter zur Klärung der Unfallursache an die Unfallstelle beordert.

Die Freiwilligen Feuerwehren Steinach, Parkstetten übernahmen an der Unfallörtlichkeit die Verkehrssicherung und Umleitungsmaßahmen.


0 Kommentare