06.09.2020, 15:30 Uhr

Unfall in Straubing Betrunken ausgeparkt – 8.000 Euro Schaden

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Samstag, 5. September, gegen 16.40 Uhr, parkte ein 56-Jähriger mit seinem Pkw in der Chamer Straße in Straubing rückwärts aus und übersah dabei einen ebenfalls parkenden Pkw gegenüber.

Straubing. Die eintreffende Streifenbesatzung konnte schnell die Unfallursache klären, da bei dem Verursacher erheblicher Alkoholgeruch festgestellt wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt, eine Blutentnahme angeordnet und diese im Klinikum Straubing durchgeführt. Ihm erwartet eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, sowie der Entzug seiner Fahrerlaubnis. An den beiden Pkw entstand ein Sachschaden von circa 8.000 Euro.


0 Kommentare