02.09.2020, 12:15 Uhr

Unfall in Straubing 87-Jährige saß noch nicht ganz im Auto, da fuhr der Fahrer los

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Am Dienstag, 1. September, kam eine Frau in Straubing zu Sturz, als diese in ein Auto einsteigen wollte.

Straubing. Gegen 16.20 Uhr wollte eine 87-Jährige in der Regensburger Straße als Beifahrerin in das Auto einer gleichaltrigen Fahrzeugführerin einsteigen. Die Fahrzeugführerin fuhr los und bemerkte zu spät, dass sich die Beifahrerin noch nicht vollständig im Auto befand. Die 87-jährige Frau stürzte daraufhin zu Boden. Die 87-Jährige erlitt augenscheinlich keine Verletzungen, wurde jedoch zur Abklärung mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.


0 Kommentare