02.09.2020, 11:55 Uhr

Hebelspuren Zwei Unbekannte schleichen um Privathaus – Schrei eines Kleinkindes schreckt sie auf

 Foto: Andrey Popov/123rf.com Foto: Andrey Popov/123rf.com

Am Dienstag, 1. September, um 4.23 Uhr, schlichen zwei bisher unbekannte männliche Personen um ein Privathaus in Bleichhaus in Konzell. Sie wurden anscheinend durch das Schreien eines Kleinkindes aufgeschreckt beziehungsweise gestört und verschwanden wieder.

Konzell. Beide Männer trugen Handschuhe und hatten Taschenlampen dabei. Einer der Männer dürfte circa 30 bis 35 Jahre alt sein, hatte normale Figur, Kurzhaarschnitt und einen Dreitagesbart. Er ist Brillenträger und war mit einer Bermudahose und einer Langarmjacke bekleidet. Er führte einen Akkuschrauber mit sich.

Im Laufe des Tages wurden dann an einer Hintertüre Hebelspuren festgestellt. Wer hat zur genannten Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Hinweise werden erbeten.


0 Kommentare