11.08.2020, 15:41 Uhr

In der Donau in Not geraten Suche auch am Dienstag ohne Ergebnis – 26-Jähriger wird weiter vermisst

 Foto: Hannes Lehner Foto: Hannes Lehner

Bereits seit Montagabend, 10. August, wird ein 26-Jähriger, nachdem er beim Baden in der Donau in der Nähe des Dammweges in Straubing in Not geraten war, vermisst. Am Dienstag wurde erneut intensiv nach dem Mann gesucht.

Straubing. Trotz Einsatzes eines Bootes der Wasserschutzpolizei Deggendorf, Kräften der Polizeiinspektion Straubing und der Unterstützung eines angeforderten Polizeihubschraubers, blieben die Bemühungen ergebnislos. Der Vermisste wurde nicht aufgefunden.


0 Kommentare