01.08.2020, 21:30 Uhr

Die Polizei ermittelt Werkstatt aufgebrochen und Geld geklaut

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Im Zeitraum von Donnerstag, 30. Juli, 16.30 Uhr, bis Freitag, 31. Juli, 6.30 Uhr, brach ein unbekannter Täter in die Werkstatt und die Büroräume einer Firma in der Hagen-Allee in Straubing ein und durchsuchte die Räumlichkeiten.

Straubing. Es wurde ein Geldbetrag in vierstelliger Höhe entwendet. An den beschädigten Türschlössern entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro.

Vermutlich der gleiche Täter versuchte im oben genannten Zeitraum, in der Kagerser Hauptstraße in die Büroräume einer Firma zu gelangen. Dort scheiterte er allerdings am Türschloss, so dass er nicht nach Innen gelangte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro.

Die Polizei Straubing führt die Ermittlungen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 09421/ 868-0.


0 Kommentare