17.07.2020, 15:01 Uhr

Unfall bei Schwarzach Bei Nässe zu schnell unterwegs – 88-Jähriger gerät in den Gegenverkehr

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Donnerstagabend, 16. Juli, fuhr ein 88-Jähriger mit seinem VW auf der Kreisstraße SR33 von Schwarzach kommend in Richtung Niederwinkling. Durch die regennasse Fahrbahn und nicht witterungsangepasster Geschwindigkeit kam es zum Unfall.

Schwarzach. Der Senior kam in Folge von Aquaplaning mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und touchierte einen entgegenkommenden Opel. Der VW des 88-Jährigen musste nach dem Zusammenstoß abgeschleppt werden. Der Opel-Fahrer wurde leicht verletzt und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 8.000 Euro.


0 Kommentare