25.06.2020, 14:01 Uhr

10.000 Euro Schaden 91-Jähriger fährt gegen geparktes Auto und Gartenzaun – Fahrer und Beifahrerin leicht verletzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwoch, 24. Juni, gegen 15.15 Uhr, fuhr ein 91-jähriger Autofahrer die Donaustraße in Irlbach entlang. Der Fahrer wollte an einem ordnungsgemäß geparkten Auto vorbeifahren und verriss hierbei das Lenkrad, sodass der 91-jährige Mann gegen das geparkte Auto fuhr und anschließend in einen Gartenzaun.

Irlbach. Der Mann und seine 93-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.


0 Kommentare