24.05.2020, 13:45 Uhr

Unfall bei Leiblfing Ohne Helm unterwegs – betrunkener Kradfahrer stürzt schwer

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Am 21. Mai kam ein Kradfahrer unter Alkoholeinfluss zu Sturz und verletzte sich schwer.

Leiblfing. Am Donnerstag, 21. Mai, gegen 22 Uhr kam ein 25-jähriger Kradfahrer mit seiner Yamaha auf der Staatsstraße 2114 bei Leiblfing alleinbeteiligt zu Sturz und blieb schwer verletzt im Straßengraben liegen. Zum Unfallzeitpunkt trug der Kradfahrer keinen Helm und war alkoholisiert. Der 25-jährige Mann kam mit dem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus. Im Krankenhaus wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt. Am Motorrad entstand ein Totalschaden in Höhe von circa 7.000 Euro. Es kam zu keinem Fremdschaden. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.


0 Kommentare