06.05.2020, 09:41 Uhr

Schnittwunden am Kopf Unbekannter verletzt zwei Pferde auf einer Koppel bei Sankt Englmar

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

In der Zeit von Sonntag bis Dienstag, 26. bis 28. April, wurden auf einer Koppel in Hinterwies zwei Pferde durch Schnitte am Kopfbereich verletzt.

Sankt Englmar. Ein hinzugezogener Veterinär konnte die Schnittverletzungen versorgen. Bisher liegen keinerlei Hinweise auf den Täter vor. Eventuelle Zeugen sollen sich bei der Polizei Bogen melden.


0 Kommentare