01.12.2019, 20:36 Uhr

Einsatz in Straubing Bei Renovierungsarbeiten Gasofen verschoben und Leitung beschädigt – die Feuerwehr musste anrücken

(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)

Bei Renovierungsarbeiten in einer Wohnung in der Eichendorffstraße in Straubing wurde in der Küche ein Gasofen verschoben. Dadurch wurde eine Gasleitung gelockert und es trat Gas aus.

STRAUBING Die Wohnungsinhaberin verständigte daraufhin sofort die Feuerwehr. Diese trennte den Ofen von der Gasleitung. Durch die sofortige Verständigung der Feuerwehr entstand kein Schaden.


0 Kommentare