02.08.2019, 20:16 Uhr

Polizei Bogen bittet um Hinweise Weidezaun aufgeschnitten - jetzt sind die Schafe weg

(Foto: Ursula Hildebrand )(Foto: Ursula Hildebrand )

Unbekannter schneidet Löcher in Weidezaun - Polizei bittet um Zeugenhinweise

HUNDERDORF In der Nacht auf Mittwoch (31. Juli) sowie in der Nacht auf Donnerstag (1. August) hat ein Unbekannter den Maschendrahtzaun einer Weide in Hunderdorf (Windberger Straße) beschädigt. Wie die Polizei Bogen mitteilt, wurden Löcher in den Zaun geschnitten, so dass die dort weidenden Schafe weglaufen konnten. Hinweise auf den/die Täter bitte an die Polizei Bogen, Telefon 09422/85090.


0 Kommentare