31.07.2019, 16:00 Uhr

Kontrolle am Alfred-Dick-Ring eskaliert Autofahrer versucht zu flüchten – Polizist verletzt

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Eskaliert ist eine Polizeikontrolle am Alfred-Dick-Ring in Straubing

STRAUBING Am Dienstagmorgen (30. Juli) gegen 8 Uhr hielten Beamte der Polizei Straubing einen Autofahrer am Alfred-Dick-Ring an. Während der Verkehrskontrolle versuchte der Fahrer zu flüchten und schlug hierzu mehrfach die Fahrertüre mit großer Wucht gegen einen Beamten. Mit der Unterstützung eines weiteren Polizisten konnte der amtsbekannte Mann, ein 39-Jähriger, schließlich unter Einsatz „unmittelbaren Zwangs“ aus seinem Fahrzeug gezogen werden. Ein Polizist wurde leicht verletzt. Da sich bei dem Fahrer Hinweise auf Drogenkonsum zeigten, wurde im Klinikum Straubing eine Blutentnahme durchgeführt. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt.


0 Kommentare