26.06.2019, 09:00 Uhr

Kalte Dusche für Langfinger Straubingerin (63) schlägt Fahrraddiebe in die Flucht

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Unbekannte Männer versuchten wiederholt, einer Frau das Rad zu entwenden.

STRAUBING Am Montag zwischen 16.30 Uhr und 17 Uhr brachte eine 63-jährige Frau aus Straubing ihre leeren Glasflaschen, die sie im Korb auf dem Fahrrad schob, zum Sammelcontainer in der Allensteiner Straße. Als sie sich vom Fahrrad abwendete um die Flaschen einzuwerfen, entwendeten zwei noch nicht näher bekannte männliche Täter das Fahrrad der Frau samt Handtasche. Während einer der Männer das Fahrrad nahm und flüchten konnte, wurde der zweite Mann von der Geschädigten kurzzeitig festgehalten. Wenig später brachte ein Zeuge das Fahrrad der Frau zurück.

Offensichtlich hatten die beiden Männer aber Gefallen an dem Fahrrad gefunden, da sie in der folgenden Nacht abermals versuchten, das nun versperrte Rad der Frau zu entwenden. Dieses Mal wurden sie wieder von der Eigentümerin bemerkt und mit einem Eimer voller Wasser, den sie über die Täter goss, in die Flucht geschlagen.


0 Kommentare