19.05.2019, 11:07 Uhr

Crash in Straubing Zwei Schwerverletzte bei Motorradkollision

(Foto: Filipcic)(Foto: Filipcic)

Am Samstagnachmittag krachten bei Alburg zwei Motorräder zusammen.

STRAUBING Am Samstagnachmittag war ein 63-jähriger Motorradfahrer auf der Staatsstraße 2142 bei Alburg unterwegs. Zur selben Zeit fuhr ein 24-Jähriger mit seiner 20-jährigen Sozia die selbe Straße in gleiche Richtung. Der 63-Jährige wollte das vor ihm vorfahrende Motorrad des 24-jährigen auf Höhe der Einfahrt „Erdbeerland“ überholen.

Der 24-jährige zog während des Überholvorgangs leicht nach links. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der 63-jährige bereits auf selber Höhe und es kam zu Zusammenstoß der beiden Kräder. Der 24-Jährige stürze mit seinem Krad. Der Fahrer, sowie seine 20-jährige Mitfahrerin wurden durch den Sturz schwer verletzt. Der junge Mann kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus, die 20-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 63-Jährige kam nicht zum Fall und blieb unverletzt. Die Löschzug Alburg regelte vor Ort den Verkehr und hat auslaufende Betriebsstoffe gebunden. Das Krad des 24-Jährigen musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf etwa 2.000 Euro.


0 Kommentare